Virtualisierung

Die Virtualisierung ist aus zeitgemäßen IT-Strukturen nicht mehr wegzudenken.

Wo zu früheren Zeiten eine Vielzahl von Boliden ihren Dienst verrichteten, ist heutzutage häufig nur noch ein Drittel der physischen Maschinen am Werk.

Wir unterscheiden dabei

  • Servervirtualisierung

  • Anwendungsvirtualisierung

  • Storagevirtualisierung

  • Clientvirtualisierung

Die Virtualisierung führt zu einer Konsolidierung von Hardware und sorgt für Platz, bessere Auslastung und niedrigere Stromkosten in Ihren Serverräumen. Hinzu kommt eine stärkere Flexibilität im Hinblick auf die Betriebssysteme und die Aufgaben der Maschinen.

Durch die Schaffung von Redundanzen führt Virtulisierung zu einer signifikanten Erhöhung der Verfügbarkeit Ihrer Systeme.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt betrifft die Wiederherstellung Ihrer Systeme im Schadensfall. Durch die Sicherung virtueller Maschinen können Ihre Systeme auf neuer Hardware sehr schnell wieder hergestellt werden. Große Flexibilität bei der Wahl der Hardware und die sehr schnelle Wiederherstellung Ihrer Produktivität sind so gewährleistet.

Seit mehr als fünf Jahren hat team! datentechnik weitreichende Erfahrungen bei der Implementierung und dem Betrieb von Virtualisierungs-Lösungen.

Auf der Basis von Produkten führender Hersteller wie VMWare, Citrix oder MS Hyper-V unterstützt team! datentechnik Sie  auf diesem Weg in Richtung sinkender Kosten bei steigender Produktivität.

 

Dies könnte Sie auch interessieren:

Sicherungskonzepte mit Veeam Software